Internationale Himalaya Schule in Siliguri / Indien

Bönpo Schulprojekt

Um Kindern aus abgelegenen Bergregionen mit wenig oder gar keinen Möglichkeiten auf Schulbildung eine gute Bildung zu ermöglichen, planen wir den Bau der Internationalen Himalaya Schule in Siliguri / Indien. Ein Grundstück außerhalb von Siliguri, an der indisch-nepalesischen Grenze gelegen, ist bereits vorhanden.

Haupteinzugsgebiete der Grund- und Hauptschule mit Internat werden die Himalaya-Regionen sein:
  • Indien (Sikkim, Arunachal Pradesh, Ladakh, Himachal Pradesh)
  • Bhutan, Nepal (Dolpo, Mustang, Humla, Baglung, Kathmandu und angrenzende Distrikte)

 

Die Schule wird offen sein für alle Kinder, unabhängig von Geschlecht, Religion, Kaste, sozialem, politischem Hintergrund. Insbesondere sollen Waisenkinder und Kinder aus armen Familien mit Stipendien unterstützt werden. Das Hauptcurriculum wird dem Standard des DoE (Department of Education of the Central Tibetan Administration) und des CTSA (Central Tibetan Schools Association) entsprechen.

Zusätzlich werden die Schüler in Literatur, Religion, Kultur und Geschichte der Himalaya-Bewohner, Tibeter und Bonpos unterrichtet.
Anliegen und Aufgabe der Internationalen Himalaya Schule ist es, Kindern aus den Himalaya-Regionen eine moderne, traditionelle und spirituelle Schulausbildung zu geben.

Sie können mit Ihrer Spende ermöglichen, dass die Schule gebaut werden kann.

Das neue Schulgebäude wird im Sommer fertiggestellt sein und im Herbst ziehen die ersten Schüler ein. Der Bau ist also bereits weiter forgeschritten als auf dem kleinen Video zu sehen.

Zugriffe: 640

Kontakt

Yungdrung Bön-Stiftung

c/o Christine Trachte
Seeleiten 1
82418 Seehausen

Tel.: (0049) (0)8841 – 9351

e-mail:
yungdrungbon.stiftung@gmail.com

Bankverbindung:

Dt. Apotheker- und Ärztebank München
Kto.Nr.: 0005 1270 92
BLZ: 300 606 01
IBAN: DE 27 3006 0601 0005 1270 92
BIC: DAAEDEDD

Login Form